Schulungssoftware

1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle Archicad 24 – AUT Version noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist:
https://graphisoft.com/de/archicad-jetzt-testen
Melden Sie sich mit Ihrer GRAPHISOFT-ID an.
Falls Sie noch keine GRAPHISOFT-ID besitzen, können Sie hier eine erstellen.
Folgen Sie dem Pfad Start > Service/Support > Downloads und wählen Sie zwischen der Archicad 24 – AUT Version für Windows oder Mac.
2. Software installieren
3. Lizensierung
Für die Mitarbeit während des Kurses wird empfohlen, mit einer lizensierten Vollversion des Programms zu arbeiten.
  1. Vollversion
    Falls Sie eine Lizenz Ihres Büros verwenden, können Sie sich entweder permanent über eine VPN-Verbindung mit dem Büro-Netzwerk verbinden oder vorrübergehend, falls im Büro vorhanden, mit der Ausleih-Funktion eine Lizenz aus dem Büro ausborgen. Sobald eine Lizenz verfügbar ist, können Sie mit Archicad arbeiten.
  2. Testversion
    Sofern Ihnen zum Zeitpunkt der Schulung keine Vollversion zur Verfügung steht, können Sie für den Kurs in der Testversion arbeiten.
    Dazu müssen Sie eine GRAPHISOFT-ID besitzen. Melden Sie sich bei Ihrem GRAPHISOFT-Konto an, klicken Sie auf die Schaltfläche „Archicad jetzt testen“ und geben Sie dann Land, Postleitzahl und Telefonnummer an, um eine Testlizenz anzufordern.
    Die erstellte Seriennummer erhalten Sie per E-Mail.
    Hinweis: Die Testversion ist zeitlich begrenzt und nur auf diesem einen Rechner
    verwendbar.
Wenn Sie Archicad das erste Mal starten, erscheint ein Fenster, in dem Sie sich für die Aktivierung der Testversion entscheiden.
Klicken Sie auf „Fortfahren“.
Geben Sie nun die Seriennummer und Ihre E-Mail-Adresse ein.
Nach einem Neustart von Archicad können Sie mit dem Programm arbeiten.
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle Solibri-Version noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist:
https://www.solibri.com/download-solibri-anywhere?step=1

Zuerst müssen Sie sich registrieren.
Hinweis: Die Installationsdatei ist für jede Solibri-Variante die gleiche. Es macht also keinen Unterschied, ob Sie sich auf der Homepage für Solibri Anywhere oder Solibri Office registrieren.

Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, über den Sie ein Passwort für Ihr Konto anlegen können. Sobald Sie diese Registrierung abgeschlossen haben, können Sie sich in Ihr Konto einloggen und die einzelnen Produkte herunterladen.
Hinweis: Solibri Anywhere ist kostenlos und kann jederzeit heruntergeladen werden. Für alle anderen Produkte benötigen Sie entweder eine Testlizenz oder die kostenpflichtige Vollversion.
2. Software installieren
3. Lizensierung
Um Solibri nutzen zu können, müssen Sie sich auch im Programm mit Ihren Zugangsdaten einloggen.
  1. Solibri Office-Lizenz
    Falls Sie bereits über eine Solibri Office-Lizenz verfügen, können Sie diese gerne für die Schulung verwenden. Bitte stellen Sie in dem Fall sicher, dass Ihnen die Lizenz für die gesamte Dauer der Schulung zur Verfügung steht. Unter den Menüpunkten „Datei/Hilfe“ können Sie auch eine Lizenz ausleihen. Während dieser Zeit ist die Lizenz ausschließlich für Sie verfügbar und für andere Nutzende blockiert.
  2. Solibri Office-Lizenz nur für die Schulung
    Sofern Ihnen zum Zeitpunkt der Schulung keine Vollversion zur Verfügung steht, wird Ihnen die Trainerin bzw. der Trainer Zugang zu einer Lizenz beschaffen. Sie erhalten einen Benutzernamen und ein Kennwort, mit dem Sie sich in der Software anmelden können.
        Hinweis: Diese Zugangsdaten funktionieren nur für den Zeitraum der Schulung.
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle ArchiPHYSIK-Version noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist:
https://archiphysik.at/software/
Wählen Sie den richtigen Installer für Ihr Betriebssystem. Sie können sich entweder registrieren oder die Software direkt herunterladen.
2. Software installieren
3. Lizensierung
  1. Vollversion
    Falls Sie eine Vollversion zur Verfügung haben, können Sie gerne damit an der Schulung teilnehmen.
  2. Schulungslizenz
    Wenn Ihnen zum Zeitpunkt der Schulung keine Lizenz zur Verfügung steht, wird Ihnen von der Trainerin bzw. vom Trainer eine Lizenz für die Schulung bereitgestellt. Sie erhalten die entsprechenden Zugangsdaten per E-Mail.
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle ArchiPHYSIK-Schnittstelle noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist:
https://archiphysik.at/download/

Laden Sie die nötige Installationsdatei unter Berücksichtigung des Betriebssystems und der verwendeten Programmversion-Version (Archicad, Sketchup) herunter.
2. Software installieren
Erst nach einem Neustart der Software ist die Schnittstelle verfügbar.
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle Rhino-Version noch nicht auf Ihrem Rechner installiert ist:
https://www.rhino3d.com/download/
Wählen Sie nun die passende Rhino-Version für Ihr Betriebssystem aus. Steht Ihnen während des Kurses keine lizenzierte Vollversion zur Verfügung, wählen Sie die Testversion aus.
Geben Sie nun eine E-Mail-Adresse an, die mit der Testlizenz gekoppelt werden soll.
In Ihren E-Mails finden Sie dann einen Download-Link.
Nach Ablauf des Testzeitraums funktioniert Rhino zwar immer noch zum Erlernen des Programms oder als Viewer für Rhino-Dateien und viele andere Dateiformate, aber es kann nicht mehr gespeichert werden.
2. Software installieren
3. Lizensierung
Der Lizenzschlüssel für die Testversion wurde Ihnen per Mail gesendet.
Beim erstmaligen Öffnen des Programms muss dieser eingegeben werden.
Hinweis: Falls Sie die Grasshopper-Archicad Live Connection verwenden wollen, muss Rhino 6 installiert werden. Für Rhino 7 ist die Live Connection noch nicht verfügbar.
Für Rhino 6 ist allerdings keine Testversion mehr verfügbar. Falls Sie den Kurs „Rhino: Grasshopper-Archicad“ besuchen, bekommen Sie für die Dauer des Kurses direkt von der Trainerin bzw. vom Trainer eine Lizenz zur Verfügung gestellt.
Voraussetzung, um die Grasshopper-Archicad Live Connection installieren zu können, ist, dass die Programme Rhinoceros und Archicad schon auf Ihrem Rechner installiert wurden.
Hinweis: Momentan ist die Grasshopper-Archicad Live Connection nur für Rhino 5 und Rhino 6
verfügbar.
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle Grasshopper Live Connection 1.6 (24.0.3008) auf Ihrem Rechner noch nicht installiert ist:

https://graphisoft.com/downloads/addons/interoperability/rhino#live-connection-plugin
Dort finden Sie sowohl den Download-Link zu den unterschiedlichen Versionen der Grasshopper-Archicad Live Connection als auch passende User Guides, in denen der Installationsprozess detailliert erklärt wird.
Im Kurs wird immer die aktuelle Archicad-Version verwendet.
2. Software installieren
3. Lizensierung
Solange Lizenzen für Rhino und Archicad verfügbar sind, ist für die Verwendung der Grasshopper-Archicad Live Connection keine weitere Lizensierung mehr nötig.
Twinmotion setzt eine sehr gute Grafikkarte voraus, damit es stabil läuft.
Bitte kontrollieren Sie zuerst, ob Ihr Rechner die vorgegebenen Systemanforderungen erfüllt:
https://twinmotionhelp.epicgames.com/s/article/TwinMotion-System-Requirements?language=en_US
Sollten die Voraussetzungen gegeben sein, können Sie diesen Schritten folgen:
1. Software downloaden
Verwenden Sie den folgenden Link, um auf die Installationsseite zu gelangen, falls die aktuelle Twinmotion 2020 Version auf Ihrem Rechner noch nicht installiert ist:

https://www.unrealengine.com/en-US/auth?state=https://www.unrealengine.com/en-US/twinmotion/download
Legen Sie sich nun ein eigenes Epic Games Konto an oder loggen Sie sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten ein.
Zuerst muss der Epic Games Launcher installiert werden. Laden Sie sich dazu über den oben aufgeführten Link die Installationsdatei herunter und starten Sie den Installationsprozess.
2. Software installieren
Nun müssen Sie sich mit ihren Zugangsdaten des Epic Games Kontos im Launcher anmelden.
Wählen Sie hier das Programm (1) und die entsprechende Twinmotion Version (2), Twinmotion 2020.2 oder Twinmotion Trial 2020.2 (Testversion) aus und klicken Sie abschließend auf „Installieren“ (3):
3. Lizensierung
  1. Archicad-Nutzerinnen und -Nutzer
    Archicad-Anwenderinnen und -Anwender mit einem ArchiCARD-Vertrag können Twinmotion bis 31.12.2021 kostenlos nutzen.
    Eine Anleitung für die Verknüpfung des Twinmotion-Kontos mit Ihrer GRAPHISOFT-ID finden Sie hier:
    Formular zum Verknüpfen Ihrer GRAPHISOFT-ID mit Twinmotion
  2. Testversion
    Falls Sie keine Twinmotion-Lizenz haben, können Sie im Kurs auch die Testversion verwenden.